20.02.2019

Kämpfen für Gerechtigkeit: Wir blicken zurück auf Helden unserer Think Big Projects

Ungerechtigkeit, Rassismus und Benachteiligungen erleben wir in der Gesellschaft leider viel zu häufig. Um diese Probleme anzugehen, braucht es Macher, die die Sache einfach in die Hand nehmen und dort handeln, wo andere nur reden. Think Big kennt solche Menschen: Projektmachende, die sich für benachteiligte Menschen einsetzen. Wir stellen dir hier ein paar Helden vor, die Think Big dabei unterstützen durfte, die Welt ein bisschen gerechter zu machen.

ApplicAid

Mit seinem Start-up ApplicAid setzt sich Backtosch Mustafa für mehr Bildungsgerechtigkeit in Deutschland ein. Benachteiligte Gruppen wie Menschen mit Migrationshintergrund oder mit niedrigem sozioökonomischem Status haben es oft schwer Stipendien oder andere Förderungen zu erhalten. Das soll ApplicAid ändern. Das Projekt unterstützt deshalb durch gezieltes Mentoring während der Bewerbungsphase. So soll jedem die Chance gegeben werden, die eigenen Fähigkeiten und Talente zu nutzen und durch die richtige Unterstützung das Potenzial zu entfalten, das in einem steckt. Sprachbarrieren, fehlende finanzielle Mittel oder fehlende Kenntnisse über Fördermöglichkeiten sollen dabei kein Hindernis mehr sein.

Rootify

Sprachbarrieren sind ein häufiger Grund, warum es Menschen schwer fällt sich zu integrieren. Die Sprachlern-App Rootify des Gründers Ehsan Allahyar Parsa setzt dabei auf eine neue Methode. Sie vermittelt neue Sprachen auf Grundlage der Sprache, die man bereits kennt. Über die App können sich User mit Tandempartnern verbinden, die ihnen beim Lernen der Sprache helfen. Aber auch direkt über die App können die User Vokabeln lernen. So bringt Rootify Kulturen einander näher und Menschen können sich vernetzen. Mit seiner App schaffte es Ehsan sogar in das Viertelfinale der internationalen Technologiekonferenz, dem Lissabon Web Summit.

Solidarität TV

“Wir gemeinsam sind stärker als du oder ich”, so lautet das Motto von Moustasm. Der gebürtige Syrer setzt in seinem Projekt auf Solidarität und Respekt in unserer Gesellschaft. Über den YouTube-Kanal Solidarität TV verleiht er gesellschaftlichen Randgruppen Gehör. Denn unsere Gesellschaft ist vielfältig, aber jeder Einzelne von uns ist gleich viel wert. Straßeninterviews, Workshops, Veranstaltungen und Diskussionen sollen Menschen vernetzen und sie anregen, miteinander statt übereinander zu reden. Denn auch wenn wir andere Meinungen nicht immer teilen, müssen wir doch lernen, sie zu respektieren und zu verstehen.

Refugees under the Rainbow

Projektmacherin Stella Traub setzt sich für Menschen ein, die zu oft mit Mobbing und Ausgrenzung zu kämpfen haben: Geflüchtete mit LGBT-Hintergrund. In dem Dokumentarfilm “Refugees under the Rainbow” erzählt sie die Geschichte von Ritah, Yusuf und William und ihren Erfahrungen im Alltag. Sie will gegen die Unsichtbarkeit dieses Problems angehen, Menschen ermutigen, den Dialog zu suchen – und so einen ersten Schritt machen, die Situation von Ritah, Yusuf und William zu verbessern. Zur Premiere des Films im Schwulenzentrum in München, wo Stella ein monatliches „Refugee Café“ anbietet, kamen 200 Menschen – ein toller Erfolg für Stella und ein Zeichen, dass sie mit ihrer Arbeit auf dem richtigen Weg ist.

Hörstil – Fair Fashion fürs Ohr:

Hinter Mode steckt so viel mehr als nur neue Trends und passende Accessoires. Die beiden Schwestern Malina und Meike starteten deshalb den Podcast Hörstil, um über das Thema Faire Mode aufzuklären. In ihren Folgen machen sie darauf aufmerksam, was Fair Fashion überhaupt ist und welche Auswirkungen konventioneller Modekonsum auf die Umwelt und andere Menschen in den Produktionsländern hat. Dabei geben sie ihren Zuhörerinnen und Zuhörern auch kleine Nachhaltigkeit-Tipps.

Wir verwenden Cookies, um eine benutzerfreundliche Navigation zu gewährleisten und die Webseite fortlaufend zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.Cookie-Hinweise zum Datenschutz
Hast du schon unsere neuen Tutorials gesehen? Nein?
DANN AB ZU DEN TUTORIALS!