Teilnahmebedingungen

Das ist Think Big

Über verschiedene Workshop-Formate, eine Online-Akademie sowie individuelle Coachings und finanzielle Projektunterstützung inspiriert und unterstützt Think Big 14- bis 25-Jährige dabei, sich in der digitalen Welt zurechtzufinden und ihre technologischen Fähigkeiten auszubauen.

Unter dem Motto „Empowering young people for the digital world“ lernst du, was sich hinter „Big Data“, „Making & Coding“ und „Digital Storydesign“ verbirgt. Du wirst angeregt, Ideen und Unternehmergeist zu entwickeln und eigene sozial-digitale Projekte zu starten, um damit in der Gesellschaft etwas zu verändern.

Think Big ist ein Jugendprogramm der Telefónica Stiftung und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (kurz: DKJS) gemeinsam mit O2. Die Think Big Camps, die Think Big eCademy und die Think Big Projects werden von der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung angeboten und umgesetzt. Die DKJS setzt sich deutschlandweit für Bildungserfolg und gesellschaftliche Teilhabe junger Menschen ein. Für dieses Ziel bringt die DKJS Akteure aus Staat, Wirtschaft, Praxis und Zivilgesellschaft zusammen und entwickelt mit ihnen praktische Antworten auf aktuelle Herausforderungen im Bildungssystem.

Für deine Teilnahme an Think Big gelten die folgenden Teilnahmebedingungen.
Mit der Anmeldung bei Think Big akzeptierst du zugleich diese Bedingungen.

Das sind die Bedingungen, unter denen du an Think Big teilnehmen kannst

Voraussetzung für deine Teilnahme ist die Registrierung eines Benutzerkonto auf der Webseite www.think-big.org. Zur Registrierung ist die Angabe deines Namens und Alters sowie deiner E-Mail-Adresse und eines Passworts erforderlich. Über den Log-In-Bereich kannst du dich für die Think Big Camps, die Think Big eCademy und Think Big Projects anmelden. Lies dir hierzu bitte unsere Datenschutzerklärung durch. Wenn du unter 16 Jahren alt bist, benötigst du für die Registrierung die Einwilligung deiner Eltern oder Erziehungsberechtigten.

Teilnahmeberechtigt bist du, wenn du zwischen 14 und 25 Jahren alt bist. Deine Teilnahme an Think Big ist kostenfrei. Think Big umfasst folgende Module:

Think Big Camps
Think Big eCademy
Think Big Projects
Think Big XXL Camp

Darüber hinaus gibt es das Gewinnspiel #DigitalAha. Die Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel #DigitalAha findest du hier.

Die Teilnahmebedingungen für die einzelnen Module kannst du im Folgenden lesen:

Bedingungen für deine Teilnahme an den Think Big Camps

Voraussetzung für deine Teilnahme ist das Ausfüllen eines Anmeldeformulars auf dem Internetportal www.think-big.org/machen/camps, sowie das Einreichen des unterschriebenen Anmeldeformulars per Post. Wenn sich mehr als 30 Personen für ein Camp anmelden, dürfen diejenigen teilnehmen, die sich zuerst angemeldet haben. Bei Absagen rücken diejenigen entsprechend der Anmeldeliste nach. Wenn du eine Schulbefreiung benötigst, um am Camp teilnehmen zu können, beantragen wir diese gerne für dich an deiner Schule.

Wir übernehmen keine Aufsichtspflicht für dich. Wenn du minderjährig bist, benötigst du eine von deinen Eltern bzw. Erziehungsberechtigten unterschriebene Erklärung zur Aufsichtspflichtbefreiung.

Bedingungen für deine Teilnahme an der Think Big eCademy

Voraussetzung für deine Teilnahme an den Kursen der Think Big eCademy ist die Registrierung unter www.think-big.org/ Dann kannst du dich unter www.think-big.org/eCademy für die eCademy anmelden. Nach Abschluss eines Kurses hast du die Möglichkeit, dir von uns ein Zertifikat über deine Teilnahme ausstellen zu lassen.

Bedingungen für deine Teilnahme an Think Big Projects

Voraussetzung für deine Teilnahme an Think Big Projects ist die Anmeldung und Bewerbung um Projektförderung oder Beratung auf www.think-big.org/projects
Die Bewerbungsphase für die Think Big Projects startet am 01.04.2018 und endet am 15.10.2018. Die maximale Projektlaufzeit ist der 10. November 2018. Die Abrechnungen aller Projekte müssen spätestens bis zum 15. November 2018 postalisch eingegangen sein.

Alle eingehenden Projektideen werden anhand der Think Big Project-Förderkriterien geprüft. Think Big fördert in 2018 ausschließlich digitale Projektideen und berät zu digitalen Vorhaben. Falls mehr den Kriterien entsprechende Anträge eingehen als Mittel zur Verfügung stehen, liegt die Entscheidung über die Bewilligung eines Antrags bei den Mitarbeitenden der DKJS. Die Form der Förderung (Cash oder Coaching) und ggf. die Höhe der Fördersumme werden von den Mitarbeitenden der DKJS nach der Prüfung des Antrags und nach einem Gespräch mit dir festgelegt. Falls dein Vorhaben nicht gefördert werden kann, erhältst du auf jeden Fall ein Feedback von uns.

Vorhaben können – je nach Bedarf – ein professionelles Coaching oder bis zu 1.000 Euro finanzielle Förderung zur Verfügung gestellt bekommen.

Im Falle einer finanziellen Förderung:

  • Du füllst einen Projektantrag inklusive eines Finanzplans aus, den wir dir per Mail zuschicken. Hier wird festgelegt, wie die bewilligten Gelder eingesetzt werden können. Du kannst die Gelder ohne schriftliche Absprachen mit der DKJS nicht anderweitig verwenden.
  • Nach Abschluss deines Projektes müssen die Projektmittel (bis zu 1.000 Euro), wie im Projektantrag festgelegt, abgerechnet werden. Dabei akzeptieren wir nur Abrechnungsbelege aus der Projektlaufzeit (welche im Antrag festgelegt wurden), die mit uns gemäß dem Think Big Abrechnungsleitfaden abgesprochen sind.
  • Sollten wir keine Abrechnung von dir erhalten oder die Ausgaben nicht den Kriterien unseres Abrechnungsleitfadens entsprechen, behalten wir uns vor, die Fördersumme von dir zurückzufordern.

Im Falle einer Begleitung deines Anliegens durch einen Think Big Coach:

  • Bekommst vom Think Big Team einen Coaching-Antrag per Mail zugeschickt, füllst du diesen aus, unterschreibst ihn sowie die Datenschutzerklärung und schickst ihn uns postalisch zu. Wir vernetzen dich anschließend mit einem Coach. Ihr verabredet selbstständig eure Coaching-Termine. Das Coaching hat nur einen begrenzten Umfang. Die Inhalte des Coachings werden im ersten Termin mit dem Coach besprochen

Du bist als Projektinitiatorin bzw. -initiator dafür verantwortlich, jegliche relevanten Genehmigungen wie zum Beispiel Einwilligungen über Bildrechte, Drehgenehmigungen, Veranstaltungsgenehmigungen oder Sicherheitsgenehmigungen für dein Projekt einzuholen, falls solche erforderlich sind.

Mit der finanziellen Förderung durch Think Big Projects verpflichtest du dich dazu, regelmäßig im Projektblog www.think-big.org/projects über dein Projekt zu berichten.

Die Durchführung des Projektes erfolgt allein durch dich als Teilnehmenden und auf dein Risiko hin. Das Projekt und dessen Durchführung liegen allein in deinem Verantwortungsbereich. Die DKJS haftet auch nicht für rechtliche Verbindlichkeiten, die du oder dein Projektteam bei oder wegen der Durchführung deines Projekts eingeht, unabhängig davon, ob die Verbindlichkeiten mit Fördermitteln eingegangen wurden.

Bedingungen für deine Teilnahme am Think Big XXL Camp

Voraussetzung für deine Teilnahme ist das Ausfüllen eines Anmeldeformulars auf dem Internetportal www.think-big.org/machen/camps/xxl/ sowie das Einreichen des unterschriebenen Anmeldeformulars per Post. Wenn sich mehr als 60 Personen für das XXL Camp anmelden, dürfen diejenigen teilnehmen, die sich zuerst angemeldet haben. Bei Absagen rücken diejenigen entsprechend der Anmeldeliste nach. Wenn du eine Schulbefreiung benötigst, um am XXL Camp teilnehmen zu können, beantragen wir diese gerne für dich an deiner Schule.

Wir übernehmen keine Aufsichtspflicht für dich. Wenn du minderjährig bist, benötigst du eine von deinen Eltern bzw. Erziehungsberechtigten unterschriebene Erklärung zur Aufsichtspflichtbefreiung.


Zuletzt aktualisiert am 13. September 2018

Wir verwenden Cookies, um eine benutzerfreundliche Navigation zu gewährleisten und die Webseite fortlaufend zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.Cookie-Hinweise zum Datenschutz
Hast du schon unsere neuen Tutorials gesehen? Nein?
DANN AB ZU DEN TUTORIALS!