Teilnahmebedingungen: Gewinnspiel #DigitalAha

1. Gewinnspiel #DigitalAha

Das Gewinnspiel #DigitalAha wird veranstaltet von der YAEZ GmbH, Kornbergstr. 44, 70176 Stuttgart (im Weiteren „Veranstalter“). Das Gewinnspiel findet statt im Rahmen von Think Big, dem Jugendprogramm der Telefónica Stiftung und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) gemeinsam mit o2.

Teilnehmer können am Gewinnspiel teilnehmen, indem sie ein Social Media-Posting mit dem Hashtag #DigitalAha veröffentlichen und auf der Seite www.think-big.org/digitalaha ein Formular ausfüllen, in dem sie per Link auf dieses Posting hinweisen.

Etwaig eingebundene Social Media-Portale sind weder Veranstalter des Gewinnspiels noch Kooperationspartner des Veranstalters bei der Veranstaltung und Durchführung des Gewinnspiels.

Die Teilnahme am Gewinnspiel und dessen Durchführung richten sich nach den folgenden Bestimmungen.

2. Teilnahmeberechtigte

Am Gewinnspiel teilnehmen können alle Personen im Alter von 16 bis 25 Jahren, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben.

Die gesetzlichen Vertreter und Mitarbeiter des Veranstalters und anderer Unternehmen, die mit der Durchführung des Gewinnspiel betraut sind sowie deren Angehörige, sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Voraussetzung der Teilnahme ist es, dass sämtliche Angaben, die ein Teilnehmer im Rahmen des Gewinnspiels macht, der Wahrheit entsprechen. Dies gilt insbesondere in Bezug auf die Personenangaben.

3. Teilnahme

Für die Teilnahme am Gewinnspiel sind zwei Schritte erforderlich:

  • Der Teilnehmer veröffentlicht ein Social Media-Posting mit dem Hashtag #DigitalAha. Inhaltlich zeigt der Teilnehmer in diesem Posting seinen persönlichen digitalen Aha-Moment: einen Wendepunkt in seinem Leben, den eine digitale Neuerung herbeigeführt hat oder ein digitales Highlight. Das Posting kann auf Facebook, Instagram oder Twitter veröffentlicht werden – wichtig ist, dass das Posting öffentlich zugänglich ist. Hierbei sind keine Formate vorgeschrieben – es können zum Beispiel Fotos, Texte, Videos, Memes eingereicht werden.
  • Der Teilnehmer füllt auf der Seite think-big.org/digitalaha ein Formular aus, das neben Vor-und Nachname, Alter und E-Mail-Adresse den Link zum Posting abfragt. Die Formular-Inhalte werden an info@think-big.org gesendet. Mit dem Einsenden bestätigt der Teilnehmer, dass er mindestens 16 Jahre und maximal 25 Jahre alt ist, das Posting selbst erstellt hat und alle, die im Posting erscheinen, einverstanden sind, dass das Posting veröffentlicht wird.
4. Ablauf

Das Gewinnspiel wird in zwei Phasen veranstaltet:

Phase 1: vom 07.06.2018, 00:01 Uhr bis 31.07.2018, 23:58 Uhr.

Phase 2: vom 01.08.2018 00:01 Uhr bis 15.10.2018, 23:58 Uhr.

Pro Phase gibt es zwei Gewinner. Am Ende jeder Phase werden die Gewinner per Losverfahren ermittelt.

Teilnehmer, die bis zum 31.07.2018, 23:58 Uhr das Formular absenden, kommen in Lostopf 1. Die Gewinner werden am 10.08.2018 per Mail informiert.

Teilnehmer, die bis zum 15.10.2018, 23:58 Uhr das Formular absenden, kommen in Lostopf 2. Die Gewinner werden am 26.10.2018 per Mail informiert.

5. Gewinne

Folgende Gewinne werden vergeben:

Phase 1 (Einsendungen bis zum 31.07.2018, 23:58 Uhr):

  • 2 Sonos One Boxen mit Alexa Sprachsteuerung
  • 1 Tablet (Modell Galaxy Tab A 2016 9.7 LTE (SM-T585))

Phase 2 (Einsendungen bis zum 15.10.2018, 23:58 Uhr):

  • AirSelfie: eine fliegende Kamera im Taschenformat für das Smartphone
  • 1 Tablet (Modell Galaxy Tab A 2016 9.7 LTE (SM-T585))

Der im Rahmen des Gewinnspiels ausgelobte Preis ist nicht zwingend mit dem gewonnenen Preis identisch. Es kann zu Abweichungen hinsichtlich der Farbe, des Modells, etc. kommen.

Gewinne sind nicht übertragbar. Eine Barauszahlung, eine Übertragung oder Abtretung oder ein Tausch des Gewinns bzw. des Gewinnanspruchs ist ausgeschlossen.

Der/die Gewinner werden per E-Mail über den Gewinn benachrichtigt.

Der Gewinnanspruch verfällt, sofern der Gewinn nicht innerhalb von drei Tagen nach Zugang der Benachrichtigungs-Email durch Antwort an die absendende Email-Adresse angenommen wird.

Der Gewinnanspruch verfällt zudem innerhalb von einer Woche nach der ersten Gewinnbenachrichtigung oder des ersten Gewinnübermittlungsversuchs, wenn der Gewinn aus Gründen, die im Verantwortungsbereich des Gewinners liegen, nicht übermittelt werden kann.

6. Ausschluss

Der Veranstalter kann Teilnehmer des Gewinnspiels ausschließen, die den Teilnahmevorgang, das Spiel und/oder die Wettbewerbs-Seiten manipulieren bzw. eine Manipulation versuchen und/oder gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen und/oder sonst in unfairer und/oder unlauterer Weise versuchen, den Wettbewerb oder die Abwicklung des Wettbewerbs zu beeinflussen, insbesondere durch Störung der eingesetzten Software oder durch eine Bedrohung bzw. Belästigung von Mitarbeitern des Veranstalters oder anderer Teilnehmer. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden. Zudem behält sich der Veranstalter vor, Einsendungen, die nicht der Think Big-Netiquette (https://www.think-big.org/unsere-spielregeln-fuer-social-media/) entsprechen, aus dem Gewinnspiel auszuschließen.

7. Datenschutz

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, dass der Veranstalter die vom Teilnehmer angegebenen Daten (Vor- und Nachname, Alter, E-Mail-Adresse), die durch die Teilnahme beim Veranstalter vorliegen, zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels und der Gewinnermittlung sowie der Gewinndurchführung verwenden darf. Es gilt die Datenschutzerklärung auf think-big.org. Darüber hinaus gelten folgende Abweichungen:

  • Nach Abschluss des Gewinnspiels am 31. Oktober 2018 wird der Veranstalter die personenbezogenen Daten des Gewinnspiels löschen, es sei denn, der Teilnehmer hat dem Veranstalter an anderer Stelle weitere Rechte eingeräumt.
  • Mit Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, dass der Veranstalter die vom Teilnehmer eingebrachten Daten (Vorname, Nachname, Video) öffentlich zugänglich macht.
8. Support/Kontakt

Fragen oder Anmerkungen zum Gewinnspiel können an info@think-big.org gerichtet wenden.

9. Haftung

Der Veranstalter haftet nicht für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, bei Störungen der technischen Anlagen und des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei der Teilnahme entstehen können, es sei denn, dass solche Schäden durch Veranstalter oder dessen Erfüllungsgehilfen vorsätzlich, grob fahrlässig oder durch Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten (solche, deren Erfüllung den Vertrag prägen und auf die der Teilnehmer vertrauen darf) verursacht werden. Die Haftung für fahrlässig verursachte Schäden ist der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren und vertragstypischen Schäden.

Nicht erfasst von diesem Haftungsausschluss bzw. der Haftungsbeschränkung sind Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

Gewährleistungsansprüche bezüglich des Gewinns sind gegenüber dem Veranstalter und/oder mit dem Veranstalter verbundenen Unternehmen ausgeschlossen.

10. Rechte

Jeder Teilnehmer garantiert, dass die von ihm eingereichten Beiträge weder Rechte Dritte verletzen noch gegen geltendes Recht verstoßen. Dazu gehört, dass der Teilnehmer zur Abbildung aller in dem jeweils enthaltenen Beitrag enthaltenen Gegenstände, Gebäude und Personen berechtigt bist, einschließlich etwaiger Persönlichkeitsrechte, Urheberrechte, Markenrechte, Designrechte und/oder Namensrechte aller abgebildeten, genannten oder in sonstiger Weise in die Inhalte einbezogener Dritter. Sollten Dritte Ansprüche wegen Verletzung ihrer Rechte durch einen Beitrag oder Teile hiervon geltend machen, so stellt der Teilnehmer Veranstalter von allen Ansprüchen dieser Dritten frei und zwar einschließlich der angemessenen Kosten der Rechtsverteidigung.

Sofern in Beiträgen eine andere Person als der Teilnehmer erkennbar ist, garantiert der Teilnehmer, dass diese Person damit einverstanden ist, dass der Beitrag veröffentlicht wird. Sind in einem Beitrag mehrere Personen erkennbar, gilt das für jede einzelne der erkennbaren Personen. Sollten Dritte Ansprüche wegen Verletzung ihrer Rechte bzw. ihrer Persönlichkeitsrechte wegen ihrer Darstellung in dem Beitrag geltend machen, so stellt der Teilnehmer Veranstalter von allen Ansprüchen dieser Dritten frei und zwar einschließlich der angemessenen Kosten der Rechtsverteidigung.

Ferner räumt der Teilnehmer dem Veranstalter mit dem Hochladen des Medienformats (z.B. Foto oder Video) nicht-exklusiv das Recht ein, in bearbeiteter Form und unter Nennung des Namens des Teilnehmers, örtlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkt auf alle bekannten und unbekannten Nutzungsarten beliebig häufig in allen Medien zur Berichterstattung über das Gewinnspiel sowie das Think Big-Programm zu verwenden und veröffentlichen:

Veröffentlichung auf den folgenden Webseiten plus Unterseiten und Subdomains:

www.think-big.org; www.telefonica.de; www.thinkbig.eu; http://youcando.o2online.de/www.dkjs.de; www.yaez.de; www.yaez.com;

Veröffentlichung in Social Media Kanälen:

– Facebook: o2 Think Big, o2 Entdecken, Telefónica Germany, DKJS, YAEZ

– Twitter: Telefónica Germany, DKJS, YAEZ

– Google+: Telefónica Germany, YAEZ GmbH

– Instagram: Think Big

– YouTube: o2deofficial, YAEZ GmbH

– Zur Ablage auf Flickr www.flickr.com/photos/o2de

Printveröffentlichungen der Programmpartner (z.B. Flyer oder Broschüren über das Programm oder Beiträge über Think Big im Stiftungsbericht der DKJS sowie im Geschäfts- und Corporate Responsibility-Bericht von Telefónica Germany)

Weiterleitung ggf. an die Presse zum Zweck der öffentlichen Berichterstattung, sowohl für Online- als auch Printpublikationen, wie Online-Newsseiten oder Tageszeitungen und Zeitschriften.

11. Vorbehalt

Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden, wenn aus technischen Gründen (z.B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen oder aus sonstigen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Wettbewerbs nicht (mehr) gewährleistet werden kann.

12. Sonstiges

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht. Das Gleiche gilt für den Fall einer Regelungslücke.

Diese Teilnahmebedingungen sowie die gesamte Rechtsbeziehung zwischen den Teilnehmern und dem Veranstalter unterliegen deutschem Recht.


Zuletzt aktualisiert am 13. September 2018

Wir verwenden Cookies, um eine benutzerfreundliche Navigation zu gewährleisten und die Webseite fortlaufend zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.Cookie-Hinweise zum Datenschutz
Hast du schon unsere neuen Tutorials gesehen? Nein?
DANN AB ZU DEN TUTORIALS!