Willkommen im Fernsehen

Willkommen im Fernsehen
Wir planen eine moderne und fantastische Heldenreise am Beispiel von „Der Pate“ und „Harry Potter“ zu verfilmen. Der Film, im Spielfilmformat gedreht und zwanzig Minuten lang, soll die erste von fünf Folgen der Serie „Der verschollene Motas“ sein. Es handelt sich um Tarek, der im Fernsehen landet, einer Welt in...
Mehr erfahren
Zum Blog

Übersicht

Projekteigentümer
Anonym
Status
Abgeschlossen

Beschreibung

Wir planen eine moderne und fantastische Heldenreise am Beispiel von „Der Pate“ und „Harry Potter“ zu verfilmen. Der Film, im Spielfilmformat gedreht und zwanzig Minuten lang, soll die erste von fünf Folgen der Serie „Der verschollene Motas“ sein. Es handelt sich um Tarek, der im Fernsehen landet, einer Welt in der alles nach Drehbuch passiert und muss dort von der Institution „Hetairier“, die im Namen des allmächtigen Drehbuchautors agiert, ausgelöscht werden. Es geht dort außerdem um den Konflikt zwischen einer kommunistischen und einer kapitalistischen Welt. Die Zuschauer (interessierte 10 – 20 jährige) sollen zum denken angeregt werden und auf eine unterhaltende Weise in eine Welt versetzt werden, die erschreckend viele Gemeinsamkeiten mit unserer Welt hat. Es beteiligt sich Serdar Sarial, Ivan Dubrovin und Jakob Härtel bei der Produktion des Projektes. Als Schauspieler beteiligen sich Serdar Sarial, Angelina Laukamp, Jurij Dubrovin, Jutta Mühle, Loxy Diercks und Mathias Moloch in den Hauptrollen. Das Projekt wird in Nordrhein-Westfalen zwischen Weihnachten und Neujahr 2017/18 gedreht. Die Drehorte sind in Radevormwald und Münster.

Blog

Wir verwenden Cookies, um eine benutzerfreundliche Navigation zu gewährleisten und die Webseite fortlaufend zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.Cookie-Hinweise zum Datenschutz
Gewinnspiel: Wir suchen deinen digitalen Aha-Moment!
Jetzt mitmachen!