Less Too Late

Less Too Late
„Alternativen zu „Fast-Fashion“-Labels wie H&M, Primark & Co. gibt es zwar, doch wir wollen noch einen Schritt weitergehen. Denn für uns besitzt Kleidung das Potenzial zu positivem gesellschaftlichem Wandel durch das Verbreiten visueller Botschaften. Aus diesem Gedanken wollen wir Less Too Late, eine Plattform für soziale Mode gründen. Jede Kollektion...
Mehr erfahren
Zum Blog

Übersicht

Projekteigentümer
Anonym
Status
Abgeschlossen

Beschreibung

„Alternativen zu „Fast-Fashion“-Labels wie H&M, Primark & Co. gibt es zwar, doch wir wollen noch einen Schritt weitergehen. Denn für uns besitzt Kleidung das Potenzial zu positivem gesellschaftlichem Wandel durch das Verbreiten visueller Botschaften. Aus diesem Gedanken wollen wir Less Too Late, eine Plattform für soziale Mode gründen. Jede Kollektion widmet sich einem gesellschaftlichem oder umweltbezogenen Thema mit globalen oder lokalen Auswirkungen. Das entsprechende Thema spiegelt sich in dem Design der Kollektion wieder – mit dem Verkauf der ökologisch und fair produzierten Kleidung unterstützen wir gemeinnützige Projekte, die der getragenen Botschaft Taten folgen lassen. So soll langfristig eine Alternative zum konventionellen Modekonsum geboten werden, der sich durch willkürliche Trends auszeichnet und dem oft fragwürdige Produktionsbedingungen vorausgehen. Less Too Late bietet die Möglichkeit, zu entscheiden, welchen Impact ich mit dem Kauf meiner Kleidung leisten möchte. 100% transparent und effektiv. Derzeit arbeiten wir an unserer 1. Preview-Kollektion, bei der 5 Designs zu 5 verschiedenen Themen zur Auswahl stehen werden. Jedes Thema wurde von einem anderen Künstler / einer anderen Künstlerin bearbeitet, der/die sich auf ganz eigene Art und Weise mit dem Thema auseinandergesetzt haben.“

Blog

10.06.2016

Wir verwenden Cookies, um eine benutzerfreundliche Navigation zu gewährleisten und die Webseite fortlaufend zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.Cookie-Hinweise zum Datenschutz