31.10.2018

Wischmobb

Wischmobb

In dem Projekt „Wischmobb“ geht es um die Erstellung eines Kurzfilms zum Thema Cybermobbing. Der Film wird zusammen mit den Projektteilnehmern erstellt. Die 27 Projektteilnehmer sind Schüler der Realschule Plus am Rotenfels (Bad Münster). Bevor der Film gedreht wurde, war es für uns von besonderer Bedeutung, mit den Schülern in den Austausch zu gehen und über Erfahrungen in diesem Bereich zu sprechen. Anhand von dieser Grundlage haben wir mit den Schülern zusammen uns eine Handlung ausgedacht, die die
Problematiken des Themas Cybermobbing am deutlichsten darstellen sollte. Bei der Erstellung des Kurzfilms, hatte jeder der 27 Schüler eine Aufgabe, durch die er miteinbezogen war, um das „Wir-Gefühl“ zu stärken. Außerdem vermittelten wir den Teilnehmern Medienkompetenz, in denen wir Sie möglichst nahe in den Prozess der Erstellung des Kurzfilms miteinbezogen haben. Der fertige Film wurde zudem am letzten Projekttag, welcher als Präsentationstag fungierte, den Eltern der Projektteilnehmer und weiteren Schülern, sowie auch der Schulleitung und Lehrerschaft präsentiert.

Wir verwenden Cookies, um eine benutzerfreundliche Navigation zu gewährleisten und die Webseite fortlaufend zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.Cookie-Hinweise zum Datenschutz
Die neuesten digitalen Trendthemen kennenlernen und verstehen!
Zur eCademy