03.02.2016

Die Premiere: Ein unvergesslicher Tag

Der 24. Oktober- es war der Tag, es war die Premiere. Der Sprung auf die große Leinwand war geglückt. Unglaublich, man kann gar nicht glauben, dass es schon vorbei ist. 800-1000 Stunden Arbeit.

Jetzt gibt es noch ein paar Festivals und wir müssen noch zu ein paar TVs- aber sonst war es das.

Ab 18 Uhr ist der Film öffentlich auf: muenchen72.com zu sehen.

Ein riesiges Dankeschön an den Mathäser Filmpalast. Roter Teppich, Tische, Mikros, Technik- alles haben wir ihnen zu verdanken für die Vorstellung. Es ist unfassbar, dass das möglich war, dort, im Münchner Kino Nummer 1 eine Premiere zu haben. Besonderer Dank gilt den Kolleginnen Lisa Himsl und Silke Bamberger, die unser Projekt so interessierte.

Wir danken allen, die uns unterstützt haben, und natürlich wird man noch von uns hören: Das ist es nicht gewesen.

Hier bleibt man natürlich aktuell über die letzten Dinge, die der Film noch fordert.

Danke an alle!

Ein Projekt, dass wir nicht so schnell vergessen werden.

Wir verwenden Cookies, um eine benutzerfreundliche Navigation zu gewährleisten und die Webseite fortlaufend zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.Cookie-Hinweise zum Datenschutz