Jugendfilm Dokumentation: Olympia '72

Jugendfilm Dokumentation: Olympia '72
Wir werden eine ca. 30 minütige Dokumentation über das Olympia Attentat \’72 in München drehen. Diese werden wir an den Orginalschauplätzen, Fürstenfeldbruck, Olympiazentrum, usw. drehen. Interviewt werden Augenzeugen, Zeitzeugen und Passanten in der Stadt zu dem Thema. Einige Drehs sind bereits erfolgt, der Großteil folgt in den nächsten vier Monaten....
Mehr erfahren
Zum Blog

Übersicht

Projekteigentümer
Anonym
Status
Abgeschlossen

Beschreibung

Wir werden eine ca. 30 minütige Dokumentation über das Olympia Attentat \’72 in München drehen. Diese werden wir an den Orginalschauplätzen, Fürstenfeldbruck, Olympiazentrum, usw. drehen. Interviewt werden Augenzeugen, Zeitzeugen und Passanten in der Stadt zu dem Thema. Einige Drehs sind bereits erfolgt, der Großteil folgt in den nächsten vier Monaten. Wir sind Schülerinnen und Schüler des Lise-Meitner Gymnasiums. Dokumentiert wird das Projekt auf der Webseite: www.muenchen72.com

Mehr zum Projekt.

ich darf mich kurz vorstellen und unser Projekt erklären. Ich heiße Alexander Spöri, komme aus München und bin 15 Jahre alt. Schon immer hat mich der Film und den Spaß daran einen zu drehen begeistert. Seit bereits 7 Jahre schneide ich filme und organisiere Drehs, sowie Genehmigungen für Filme etc. Ich gehe noch aufs Lise-Meitner Gymnasium in Unterhaching und wie es der Zufall so wollte, kam ich mit den richtigen Leuten in Kontakt. Es entstand nicht nur eine Freundschaft, sondern uns war es möglich zusammen auf hochqualitativen Niveau Filme zu drehen. Nach einer kürzlich sehr erfolgreichen Reportage über „Die NSA Affäre“, drehen wir nun eine Dokumentation über das Olympia Attentat \’72 in München. Wir waren schon an vielen besonderen Orten des Geschehens: Fürstenfeldbruck, Olympiazentrum Unter anderem hatten wir viel Kontakt zu Augenzeugen und Zeitzeugen, somit sind sehr gute Interviews entstanden. Es ist erst die erste Drehrunde beendet. Die Drehs ziehen sich höchstwahrscheinlich noch bis Ende November raus. Bis jetzt haben wir uns immer professionelles Filmequipment geliehen und aus eigener Tasche finanziert, doch nun kommen wir teilweise in Bereiche des dreistelligen und wir- noch Schüler, können das inzwischen nicht mehr einfach so finanzieren. Doch wenn wir den Film so weiterdrehen könnten, würde er auf semi-profesionelles Niveau hinkommen. (Bei Budget, guter Verlauf der Dreharbeiten und wenn alles gut hinhaut. Er würde auf jeden Fall für unser Alter hochqualitativ wirken und bei einem Film kann man niemals vorher schon eine Garantie geben, dass er wirklich hält, was er verspricht!) Wir werden den Film auf YouTube stellen und auf einigen Filmfestivals einreichen. Doch nun, was haben Sie eigentlich damit zu tun?: Wir sind auf der Suche nach Sponsoren. Wir haben schon eine klare und feste Idee in Sachen Sponsoring, brauchen aber unbedingt Unterstützung. Im preislichen fehlen uns aktuell 100-500€ um Equipment erneut auszuleihen für einige Tage und somit fortzufahren. In unserer Gruppe sind 7 Leute und 3 Schauspieler. Wir alle sind zwischen 14-23 Jahren alt. Wir würden Sie auch direkt in den Film einbauen und im Abspann, Vorspann und im Film vom Sprecher, sowie bildlich erwähnen, falls erwünscht. Wir suchen nun schon länger nach einem Sponsor und evtl. könnten Sie uns dabei helfen/ uns unterstützen. Ich würde mich freuen von Ihnen zu hören! Falls gewünscht können wir Ihnen einen Ausschnitt eines Filmes zukommen lassen, allerdings war dies ein No-Budget Produktion, somit wurde mit eigenen Kameras gedreht und nicht mit der neuesten Red Epic! (Kann man auch glaub ich nicht von 15-jährigen erwarten) Ich würde mich freuen von Ihnen zu hören und hoffentlich können Sie uns weiterhelfen! Wir wurden bereits vom Medienzentrum München auf Sie hingewiesen! Ich hoffe es stellt kein Problem dar, dass die Mehrheit der Gruppe aus 14-16-jährigen besteht!

Blog

Wir verwenden Cookies, um eine benutzerfreundliche Navigation zu gewährleisten und die Webseite fortlaufend zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.Cookie-Hinweise zum Datenschutz
Die neuesten digitalen Trendthemen kennenlernen und verstehen!
Zur eCademy