#DIASPOETRY

#DIASPOETRY
#DIASPOETRY – der Name verrät es schon fast. Irgendwas mit Diaspora und Poetry, aber das wars noch nicht. Es geht darum, diasporischen Communities eine Plattform zu bieten, in dem man Menschen aus eben diesen Communities zu bestimmten Themen befragt und mit ihnen ein lockeres Interview führt, bei dem sie ihre...
Mehr erfahren
Zum Blog

Übersicht

Projekteigentümer
Anonym
Status
Abgeschlossen

Beschreibung

#DIASPOETRY – der Name verrät es schon fast. Irgendwas mit Diaspora und Poetry, aber das wars noch nicht. Es geht darum, diasporischen Communities eine Plattform zu bieten, in dem man Menschen aus eben diesen Communities zu bestimmten Themen befragt und mit ihnen ein lockeres Interview führt, bei dem sie ihre Expertise und Passionen mit uns teilen. Das Format wird über YouTube für alle InteressentInnen zugänglich gemacht. Es soll besonders jüngere Menschen zum Nachdenken, Teilhaben und Machen anregen. Das Format soll auch poetry als Kunst einbinden und Texte, die inhaltlich relevant sind auf dem Kanal präsentieren. Die Videos werden hauptsächlich deutschsprachig sein, da sie aber auch Neuankömmlinge, die mehrere andere Sprachen darunter oft Englisch, aber noch nicht deutsch, erreichen sollen wird es auch englische Beiträge geben. So viel zum Online-Teil des Projekts, denn auch offline soll das Projekt fruchten und dazu einladen bestimmte (sozialkritische/ politische) Themen und Diskussionen bei Musik und Poetry zu behandeln und zu führen. Kunst verbindet und soll deshalb besonders die zukünftigen Veranstaltungen dominieren. Bis dahin soll online auf unterhaltsame(re) Weise politische Bildung/ Bewusstseinsbildung im Fokus stehen.

Blog

Wir verwenden Cookies, um eine benutzerfreundliche Navigation zu gewährleisten und die Webseite fortlaufend zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.Cookie-Hinweise zum Datenschutz
Hast du schon unsere neuen Tutorials gesehen? Nein?
DANN AB ZU DEN TUTORIALS!