Häufige Fragen

Allgemeine Fragen

Was ist Think Big?

Think Big unterstützt junge Menschen zwischen 14 und 25 Jahren dabei, wichtige Kompetenzen für die zunehmend digitale Welt zu entwickeln. Über verschiedene Workshop-Formate, eine Online-Akademie sowie individuelle Coachings und finanzielle Projektunterstützung inspiriert und unterstützt Think Big 14- bis 25-Jährige dabei, sich in der digitalen Welt zurechtzufinden und ihre technologischen Fähigkeiten auszubauen.

Unter dem Motto „Empowering young people for the digital world“ lernen Jugendliche und junge Erwachsene, was sich hinter „Big Data“, „Making & Coding“ und „Digital Storydesign“ verbirgt. Sie werden angeregt, Ideen und Unternehmergeist zu entwickeln und eigene sozial-digitale Projekte zu starten, um damit in der Gesellschaft etwas zu verändern. Think Big ist ein Jugendprogramm der Telefónica Stiftung und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) gemeinsam mit O2.

Wer kann bei Think Big mitmachen?

Alle junge Menschen in Deutschland zwischen 14 und 25 Jahren, die die Teilnahmebedingungen akzeptieren.

Kostet es etwas, mitzumachen?

Nein. Alle Angebote im Programm sind kostenlos.

Wie kann ich mitmachen?

Wenn du gemeinsam mit jungen, kreativen Köpfen aus ganz Deutschland mehr über digitale Themen und Technologien erfahren möchtest, kannst du dich hier über unser Anmeldeformular für die Think Big Camps anmelden.

Wenn du dich online weiterbilden möchtest, kannst du die Kurse der Think Big eCademy belegen. Weitere Informationen findest du hier.

Um mit deiner Projektidee von Think Big mit Cash und Coaching gefördert zu werden, musst du an einem Think Big Camp teilgenommen oder einen Kurs der Think Big eCademy absolviert haben. Hier findest du weitere Informationen zur Projektförderung.

Was sind die Think Big Camps?

Kreativ denken, handeln, entwickeln, ausprobieren: 30 junge Menschen aus ganz Deutschland kommen zusammen, um ganz praktisch in digitale Themen der Zukunft einzusteigen und dazu eigene Ideen zu entwickeln. Von März bis Oktober kannst du kostenlos an unseren 2,5-tägigen Workshops teilnehmen. Jeder Workshop lässt dich tiefer in eines dieser digitalen Themen eintauchen:

  • Big Data
  • Making & Coding
  • Digital Storydesign

Alle Infos und Termine findest du hier. Bei Fragen melde dich gerne bei Johanna unter
030 257 676 819 oder per E-Mail: camps@think.big.org.

Was ist die Think Big eCademy?

In der Think Big eCademy auf think-big.org findest du attraktive Videos, die zeigen, was hinter digitalen Trendthemen steckt. Durch den Kurs wirst du angeregt, das neue Wissen anzuwenden und eigene digitale Ideen zu entwickeln. Die Think Big eCademy steht allen Jugendlichen offen und ist kostenlos. Weitere Informationen findest du hier. Bei Fragen melde dich gerne bei uns per E-Mail: ecademy@think-big.org.

Was bietet mir Think Big Projects?

Bei Think Big Projects wirst du zum Macher und kannst eigene Idee einreichen. Think Big Projects fördert Projektideen, die sich mit digitalen Technologien für einen guten Zweck einsetzen mit Cash oder Coaching. Hier steht, nach welchen Kriterien wir unsere Förderung in Form von Coaching oder Cash vergeben. Deine Idee wird zu einem Projekt, wenn das Think Big Team bewilligt, dass sie mit Cash oder mit einem Coaching gefördert werden soll. Sobald du die Zusage über die Förderung hast, wird aus deiner Idee ein richtiges Projekt. Das von Think Big erhaltene Cash muss wie beantragt verwendet werden. Nach dem Abschluss des Projektes müssen die Projektmittel abgerechnet werden. Nicht verwendete Projektmittel müssen zurückgezahlt werden. Die Abrechnung und eine Abschlussdokumentation müssen spätestens zwei Wochen nach Projektende bei Think Big in Berlin eingehen. Das Think Big Team berät dich gern zu deinen Abrechnungsfragen.

Weitere Informationen zu unserer Projektförderung findest du auf unserer Website. Bei Fragen melde dich gerne bei uns unter 030 257 67 65 991 oder per E-Mail: projekte@think-big.org.

Was ist Big Data?

Big Data ist einer der digitalen Themenschwerpunkte im Think Big-Programm. Big Data ist ein englischer Begriff und steht für große digitale Datenmengen. Er verweist auf den Arbeitsbereich der „data science“, der Wissenschaft mit digitalen Daten. Hierbei geht es um die automatisierte Auswertung großer Datenmengen, um z. B. bestimmte Verhaltensmuster von Menschen in den Daten zu erkennen.

Was ist Making & Coding?

Making & Coding ist einer der digitalen Themenschwerpunkte im Think Big-Programm. Das Making bzw. die Maker-Bewegung oder auch die „Mitmach-Revolution“ bezeichnet den Ansatz, mit digitalen Produktionsgeräten wie z. B. 3D-Druckern, Schneideplottern oder auch modernen Nähmaschinen selbstständig individuelle Produkte herzustellen. Das reicht von selbstgedruckten Schlüsselanhängern bis hin zu komplexen Aufklebern. Beim Coding geht es um die Programmierung von interaktiven Anwendungen, wie z. B. einem Roboterarm, mit Open-Source Software und Hardware (Arduino, Calliope, MakeyMakey u.a.). Dabei kommen ein Laptop, Software, Lötkolben und Klebepistole zum Einsatz.

Was ist Digital Storydesign?

Digital Storydesign ist einer der digitalen Themenschwerpunkte im Think Big-Programm. Hierbei geht es darum, wie Kommunikation auf digitaler Ebene kreativ umgesetzt werden kann, welche digitalen Produktionsmittel dafür kostenfrei zur Verfügung stehen und in welchen Berufsfeldern das vor allem eingesetzt wird. Ein Beispiel wäre die Erstellung einer digitalen Kampagne mit multimedialen Inhalten.

Was ist der Think Big Projektblog?

Der Think Big Projektblog ist deine eigene kleine Webseite, auf der du und dein Team über euer Projekt berichten könnt. Ob Text, Fotos oder Videos – auf deinem Projektblog zeigst du, was ihr mit eurem Projekt bewegt. Hier findest du ein Beispiel für einen Projektblog.

Fragen zum Datenschutz

Welche persönlichen Daten muss ich angeben?

Wenn du eine Projektidee einreichst, musst du erst einmal nur deinen Namen, dein Geburtsdatum, deinen Wohnort, deine E-Mail-Adresse und deine Telefonnummer angeben. Später, falls deine Idee als Projekt gefördert wird, füllst du gemeinsam mit dem Think Big Team einen Anmeldebogen aus. Falls du an einem Think Big Camp teilnehmen möchtest, benötigen wir noch weitere Informationen, damit wir deine Anreise und Unterkunft gut planen können.

Was passiert mit meinen Daten?

Telefónica Germany GmbH & Co. OHG ist dem Datenschutz verpflichtet und hält die geltenden Datenschutzgesetze ein. Daher übermitteln wir deine Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen an Dritte. Die Daten werden nach den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen erhoben und verwendet und zweckgebunden im Rahmen des Think Big-Programms genutzt. Weitere Details kannst du unseren Datenschutzhinweisen entnehmen.

Wir verwenden Cookies, um eine benutzerfreundliche Navigation zu gewährleisten und die Webseite fortlaufend zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.Cookie-Hinweise zum Datenschutz
Gewinnspiel: Wir suchen deinen digitalen Aha-Moment!
Jetzt mitmachen!